Duale TV-Versorgung über IPTV und DVB-C

Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim bieten Kunden in Kooperation mit BrightBlue duale TV-Versorgung über IPTV und DVB-C

Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) bezieht als erster Partner zusätzlich zum IPTV-Produkt auch eine Grundversorgung über DVB-C von BrightBlue / Stadtwerke-Kunden erhalten damit sowohl klassisches als auch innovatives TV

15.05.2020, Ludwigsburg / Borken: Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim entscheidet sich mit dem Wechsel zu BrightBlue für eine markterprobte, stabile Plattform sowie ein modernes Multiscreen-Produkt. Für Kunden bedeutet dies Zugang zu TV-Inhalten in hochaufgelöster Bildqualität plus einer Vielzahl von Funktionen, die eine personalisierte Nutzung ermöglichen. Gleichzeitig ist die konventionelle TV-Grundversorgung über DVB-C weiterhin gesichert, d.h. Zuschauer können zwischen klassischen und non-linearen Diensten wählen. Für IPTV nutzt die SWLB das Kooperationsprodukt von BREKO Einkaufsgemeinschaft (EG) und BrightBlue für die Mitgliedsunternehmen der EG.

Die SWLB kann ab sofort die regionale Wohnungswirtschaft mit der herkömmlichen TV-Grundversorgung plus modernen IPTV-Diensten beliefern – ein Segment, das bisher Kabelnetzbetreibern vorbehalten war. Dieser Schritt stärkt die Unabhängigkeit der Stadtwerke – umso mehr, wenn sie gleichzeitig leistungsfähige Glasfasernetze bauen – da sie nun eigene Kooperationsmodelle wählen können. Christian Schneider, Vorsitzender der Geschäftsführung der SWLB: „Im Zuge der Konsolidierung des Marktes ist eine Tendenz zur Regionalisierung von Vorleistungsbeziehungen deutlich erkennbar. Wir freuen uns daher, unsere Position dank der Kooperation mit BrightBlue weiter auszubauen. Mit diesem dualen Angebot bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert und erweitern zeitgleich unser Dienstleistungsangebot gegenüber der Wohnungswirtschaft.“ 

„IPTV bedeutet ein breites Portfolio an TV-Sendern, Apps und digitalen Zusatzdiensten. Umfangreiche Funktionen wie etwa Aufnahme-, Timeshift-Funktion und Replay-TV ermöglichen außerdem ein personalisiertes TV-Erlebnis für diverse Nutzer in einem Haushalt. Da BrightBlue als White Label-Service angeboten wird, kann SWLB den gesamten TV-Auftritt an seine eigene Markenführung anpassen“, ergänzt Martina Rutenbeck, Leiterin Vertrieb und Marketing bei BrightBlue.

Über Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim

Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH ist ein regional verankertes Unternehmen. Rund 430 Mitarbeitern arbeiten täglich mit ganzer Energie für Kunden und Kommunen. Die SWLB setzt auf Wachstum. Energienahe (digitale) Dienstleistungen, Contracting und Energiehandel werden ausgebaut. Zur Erhöhung der der Versorgungssicherheit arbeitet das zu 100% kommunale Unternehmen kontinuierlich am Ausbau seiner infrastrukturellen Schlagadern im Versorgungsgebiet (Strom/Gas/Wasser/Wärme Glasfaser) – das garantiert auch in Krisenzeiten einen intakten Pulsschlag der versorgten Städte und Gemeinden. Die SWLB baut aktuell in Ludwigsburg und Kornwestheim-Nord ihr Breitbandnetz mit Glasfaser (FTTH / FTTB) aus. Bis Ende 2024 werden circa 60.000 Haushalte und Industriebetriebe mit hochwertigen Telekommunikationsprodukten versorgt.
Zudem betreibt die SWLB Versorgungsanlagen wie Umspannwerke, ein Holzheizkraftwerk, die bundesweit größte Solarthermie-Anlage, mehrere Wassertürme und 7 Freizeiteinrichtungen - von Bädern über eine Kunsteisbahn bis hin zu Parkierungsanlagen. Stabile Kundenzahlen im Gasversorgungsgebiet und steigende Kundenzahl in der Stromsparte beweisen, dass die ständige Weiterentwicklung der strategischen Ausrichtung, die SWLB zur digitalen Infrastruktur-Drehscheibe zu etablieren, der richtige Weg ist. 

Über BrightBlue 

BrightBlue ist ein IPTV-Dienstleister, der Telekommunikationsunternehmen eine IPTV-Lösung als White-Label- Gesamtprodukt oder in maßgeschneiderten Modulen anbietet. Mit über zehnjähriger Entwicklungserfahrung stellt das Unternehmen eine breitbandoptimierte IPTV-Plattform für ein hochqualitatives und komfortables Fernseherlebnis zur Verfügung. Neben der schlüsselfertigen technischen Bereitstellung, Betreuung und Optimierung steht BrightBlue seinen Kunden mit Beratungsdienstleistungen rund um Vermarktung und Kundenbetreuung zur Seite. Ursprünglich aus der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser entstanden, platziert sich das Unternehmen seit 2018 als eigenständiger Dienstleister auf den europaweiten B2B-Markt. 

Weitere Informationen unter www.brightblue.tv
    
Kontaktieren Sie uns gerne für einen Beratungstermin: sales@brightblue.tv 

Pressekontakt: 
Dennis Slobodian
+49 (0) 2861 89060 726
presse@brightblue.tv

SWL Logo